Start Jahresfeste Perchtenfest
PDF  | Drucken |

Perchtenfest - Hartung


02. Januar. Die Perchtenumzüge finden am letzten Tag der Rauhnächte statt. Nach Ende der Rauhnächte beginnt das neue Jahr, das mit dem Umzug begrüßt wird. Dabei ziehen 12 häßliche, die das alte Jahr symbolisieren, und 12 schöne Perchten, die das neue Jahr symbolisieren, mit. Über sie wacht die Erdgöttin Frigg, (auch Holda - in den Märchen lebt sie als "Frau Holle" weiter). Die christliche Ausgabe davon sind die drei Königsumzüge. Diese sind allerdings auch rein heidnisch, denn damit sind die drei Schöpfungsgötter Odin, Hönir und Lodur gemeint.

 
Copyright © 2017 Runenkunde.de. Alle Rechte vorbehalten.
weitere Informationen unter Impressum
 

Wer ist online

Wir haben 113 Gäste online

Besucher seit 2001

Seitenaufrufe : 2477164

Buchempfehlung

Banner