Start Gedichte Ein Weihnachtslied
PDF  | Drucken |

Ein Weihnachtslied

Christian Morgenstern (1871-1914)

Wintersonnenwende!
Nacht ist nun zu Ende!
Schenkest, göttliches Gestirn,
neu dein Herz an Tal und Firn!

O der teuren Brände!
Hebet hoch die Hände!
Lasset uns die Guten loben!
Liebe, Liebe, dir da droben!

Wintersonnenwende!
Nacht hat nun ein Ende!
Tag hebt an, goldgoldner Tag.
Blühn und Glühn und Lerchenschlag!

O du Schlummers Wende!
O du Kummers Ende!

 
Copyright © 2017 Runenkunde.de. Alle Rechte vorbehalten.
weitere Informationen unter Impressum
 

Wer ist online

Wir haben 53 Gäste online

Besucher seit 2001

Seitenaufrufe : 2779459

Buchempfehlung

Banner