PDF  | Drucken |

Nyd/Nauthiz

Deutsche Entsprechung: N
Bedeutung: Bedürfnis
Spirituelle Bedeutung: Bedürfnis

Deutung der Rune

Sie erhalten genau das, was sie brauchen, um auf ihrem spirituellem Weg vorwärtszukommen. Alles ist so, wie es sein soll. Vielleicht ist es das Gegenteil dessen, was sie haben wollen; aber dieser Zustand ist nicht von Dauer: Sie müssen nur ihre Lektionen lernen, dann weicht das Negative dem Positiven. Sie müssen akzeptieren, was geschehen ist, und sich auf das konzentrieren, was sie sein wollen. Vertrauen sie darauf, dass die Gegenwart so ist, wie sie sein soll, und dass sie aus ihr lernen. Die Vergangenheit ist nur eine Erinnerung, die Zukunft nur ein Traum. Sie können nur die Gegenwart beeinflussen, denn sie leben nur im Jetzt.

Bedeutung: Bedürfnis

Was wir brauchen ist oft etwas ganz anderes als das, was wir wollen. Wenn sie stark sein wollen, müssen sie ihre Schwächen kennen. Die Folge ist ein Paradox. In ihrer Vision sind sie stark, aber sie sehen nur Schwäche. Erst wenn ihnen ihnen klar ist, dass sie sich ihren Schwächen stellen und sie in Stärken umwandeln müssen, beginnen sie den Unterschied zwischen Wunsch und Bedürfnis zu verstehen. Um ihre Wünsche zu erfüllen, müssen sie oft das gegenteil dessen erfahren, was sie haben wollen. Um stark zu sein, müssen sie Schwäche erfahren; um ihren Weg zu finden, müssen sie ihn erst verlieren; um innerlich schön zu sein, müssen sie sich mit ihrer häßlichen Seite auseinandersetzen.

 

 

 

Bild: Wiesenknöterich
"Um ihre Wünsche zu erfüllen, müssen sie oft das Gegenteil dessen erfahren, was sie haben wollen."
Assoziationen:

Baum: Buche
Farbe: Schwarz
Kraut: Wiesenknöterich
Edelstein: Lapislazuli

 
Copyright © 2017 Runenkunde.de. Alle Rechte vorbehalten.
weitere Informationen unter Impressum
 

Wer ist online

Wir haben 53 Gäste online

Besucher seit 2001

Seitenaufrufe : 2541879

Buchempfehlung

Banner